Kolumbianer will Real verlassen

Bietet Berater James bei Juventus an?

Von SPOX
Sonntag, 01.05.2016 | 11:08 Uhr
James Rodriguez musste sich zuletzt hinter den Teamkollegen anstellen
© getty
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Girona
Primera División
La Coruna -
Alaves
Primera División
Sevilla -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Real Betis
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Bilbao
Primera División
Girona -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Primera División
Getafe -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Primera División
Real Betis -
Levante
Primera División
Celta Vigo -
Girona
Primera División
Deportivo -
Getafe
Primera División
Levante -
Alaves
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid

Unter Zinedine Zidane kommt er kaum noch zum Einsatz, die Zukunft für James Rodriguez bei Real Madrid scheint verbaut. Sein Management arbeitet nun offenbar an einer Lösung. Liegt diese in Italien bei Juventus Turin?

Dies glaubt zumindest die Corriere dello Sport, die berichtet, dass Berater Jorge Mendes erste Kontakte nach Turin aufgenommen habe. Bei der WM 2014 noch als großer Star gefeiert und von den Madrilnen unter Vertrag genommen, fand James zuletzt keinen Weg mehr in die Elf von Trainer Zidane. Schon zuvor unter Rafa Benitez war der 24-Jährige selten erste Wahl gewesen.

Sein Vertrag in Spaniens Hauptstadt läuft allerdings noch bis 2020, bei seinem Wechsel vom AS Monaco in die Primera Division kostete er satte 75 Millionen Euro. Billig dürfte James also trotz aller sportlichen Aspekte für Juventus nicht werden. Für Real Madrid absolvierte er seit seinem Wechsel 75 Spiele, erzielte 25 Tore und bereitete weitere 27 vor.

James Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung