Lionel Messi will nach der Karriere zurück in die Heimat

"Eines Tages zurück nach Argentinien"

Von SPOX
Mittwoch, 25.05.2016 | 10:03 Uhr
Lionel Messi kam als 13-Jähriger aus Argentinien nach Spanien
© getty
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Bilbao
Primera División
Girona -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Primera División
Getafe -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Primera División
Real Betis -
Levante
Primera División
Celta Vigo -
Girona
Primera División
Deportivo -
Getafe
Primera División
Levante -
Alaves
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Espanyol

Als 13-Jähriger kehrte Lionel Messi seiner Heimat den Rücken, um sich in "La Masia", der weltberühmten Talentschmiede des FC Barcelona, ausbilden zu lassen. 15 Jahre später ist der Argentinier fünffacher Weltfußballer, viermal gewann er die Champions League.

Wenn sich seine Zeit bei den Katalanen dem Ende zuneigt, will er nach Südamerika zurückkehren. "Eines Tages würde ich gerne zurück nach Argentinien gehen, weil ich meine Heimat so früh verlassen habe", verriet Messi im Interview mit Sports Illustrated. Der Barca-Star fügte hinzu: "Ich hatte nie die Chance, Rosario, meine Stadt, und meine Leute dort zu genießen."

Seine Heimat hinter sich zu lassen, um auf einen anderen Kontinent zu wechseln, hat bei "La Pulga" offenbar Spuren hinterlassen. "Es war eine harte Zeit", so Messi weiter. Er ergänzte: "Auf der einen Seite war es toll, weil ich für Barcelona spielen durfte. Auf der anderen Seite war es schwierig, alles hinter mir zu lassen."

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung