Mittwoch, 25.05.2016

Lionel Messi will nach der Karriere zurück in die Heimat

"Eines Tages zurück nach Argentinien"

Als 13-Jähriger kehrte Lionel Messi seiner Heimat den Rücken, um sich in "La Masia", der weltberühmten Talentschmiede des FC Barcelona, ausbilden zu lassen. 15 Jahre später ist der Argentinier fünffacher Weltfußballer, viermal gewann er die Champions League.

Lionel Messi kam als 13-Jähriger aus Argentinien nach Spanien
© getty
Lionel Messi kam als 13-Jähriger aus Argentinien nach Spanien
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wenn sich seine Zeit bei den Katalanen dem Ende zuneigt, will er nach Südamerika zurückkehren. "Eines Tages würde ich gerne zurück nach Argentinien gehen, weil ich meine Heimat so früh verlassen habe", verriet Messi im Interview mit Sports Illustrated. Der Barca-Star fügte hinzu: "Ich hatte nie die Chance, Rosario, meine Stadt, und meine Leute dort zu genießen."

Seine Heimat hinter sich zu lassen, um auf einen anderen Kontinent zu wechseln, hat bei "La Pulga" offenbar Spuren hinterlassen. "Es war eine harte Zeit", so Messi weiter. Er ergänzte: "Auf der einen Seite war es toll, weil ich für Barcelona spielen durfte. Auf der anderen Seite war es schwierig, alles hinter mir zu lassen."

Lionel Messi im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Sergio Ramos und Lionel Messi: Im Clasico ging es heftig zur Sache

Attacke gegen Messi: Nur ein Spiel Sperre für Ramos

Lionel Messi jubelte nach seinem Siegtreffer nicht

Luis Enrique: Weiß nicht, ob Messi gejubelt hat

Luis Enrique sieht Lionel Messi unter Druck am stärksten

Enrique: Messi in wichtigen Spielen am besten


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 33. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.