Ausrüster-Irrsinn in Spanien

Nike: Eine Milliarde für Barcelona?

SID
Donnerstag, 19.05.2016 | 02:41 Uhr
Dem FC Barcelona steht wohl ein gewaltiger neuer Ausrüster-Vertrag ins Haus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Surrealer Geldregen in Katalonien? Angeblich steht der FC Barcelona vor dem größten Ausrüster-Deal in der Geschichte des Fußballs. Demnach könnte die Balugrana in den nächsten Jahren einen zehnstelligen Betrag von Nike abkassieren.

Wie die Bild berichtet, steht dem Meister der Primera Division eine vorzeitige Verlängerung des Ausrüster-Deals mit Nike bevor.

Der 2018 auslaufende Kontrakt soll um zehn Jahre ausgeweitet werden, bei einer jährlichen Zahlung von 100 Millionen Euro stände unter dem Strich eine Milliarde Euro für die Katalanen.

Bayern Münchnes Sponsorenvertrag mit Adidas bringt dem Rekordmeister zum Vergleich 60 Millionen Euro jährlich, Real Madrid soll sogar nur 40 Millionen beziehen.

Der FC Barcelona in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung