Freitag, 08.04.2016

Wilde Gerüchte in Spanien

Beschäftigt sich Real mit Mourinho?

0:2 beim VfL Wolfsburg verloren. Real Madrid droht die zweite Saison in Folge ohne großen Titel. Deshalb erwägt dem Mirror zufolge Präsident Florentino Perez eine Rückholaktion von Ex-Trainer Jose Mourinho.

Mourinho wurde zuletzt beim FC Chelsea entlassen
© getty
Mourinho wurde zuletzt beim FC Chelsea entlassen

Bereits im Januar soll der Perez versucht haben den extrovertierten Portugiesen von einem erneuten Engagement zu überzeugen. Damals lehnte Mourinho jedoch ab, zu sicher war er sich, Louis van Gaal spätestens zu Saisonende bei Manchester United ersetzen zu können.

Nun könnte sich das Blatt für Real gewendet haben. Gut-informierten Quellen im Umfeld der Red Devils zufolge, soll LvG auch kommende Saison Trainer im Old Trafford sein, wenn zumindest die Champions-League-Qualifikation erreicht wird. Bei einem Punkt Rückstand auf Stadtrivalen City kein Ding der Unmöglichkeit.

Deshalb ist sich auch Mourinho zunehmend unsicher, wie es weiter geht. Für Perez offenbar Grund genug den Türspalt, und sei er noch so klein, zu nutzen, um am Ende wieder einen Weltklasse-Trainer präsentieren zu können. Für den 69-Jährigen ist vor allem die Tatsache, dass Real nur eine der vergangenen Saisons als Meister beendete nicht akzeptierbar. Trainer im Bernabeu war damals Jose Mourinho.

Die Zukunft von Real-Legende und Trainer-Neuling Zinedine Zidane scheint ganz vom Rückspiel am kommenden Dienstag (20.45 im LIVETICKER) gegen den VfL Wolfsburg abzuhängen. Bei einer Niederlage scheint Zizous Abschied beschlossene Sache und eine Rückkehr Mourinhos äußerst wahrscheinlich.

Jose Mourinho im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.