Samstag, 30.04.2016

58 Jahre die Stimme des FC Barcelona

Trauer um Manel Vich

Seit 1958 war Manel Vich die Stimme des FC Barcelona, nun bleibt sie für immer stumm: Der spanische Meister trauert um seinen legendären Stadionsprecher, Vich starb am Freitag kurz nach einer Krebsdiagnose. Der 78-Jährige war bis zuletzt im Camp Nou im Einsatz.

Manel Vich war 58 Jahre Stadionsprecher im Camp Nuo
© getty
Manel Vich war 58 Jahre Stadionsprecher im Camp Nuo

Vor 58 Jahren hatte Vich das Mikro im ehemaligen Barca-Stadion Camp de Les Corts übernommen. Seit der Premiere am 10. September 1958 verpasste der frühere Radio-Moderator mit der markanten Stimme nur vier Spiele. Eins wegen der Hochzeit seiner Tochter und drei krankheitsbedingt, darunter die Begegnung vom vergangenen Wochenende gegen Sporting Gijon (6:0).

Alle Mannschaften des FC Barcelona bis zur Jugend-Abteilung werden am Wochenende mit Trauerflor auflaufen. In der Ära Vich wurde Barca 17-mal Meister, 14-mal Pokalsieger und gewann fünfmal den Europapokal der Landesmeister bzw. die Champions League.

Das könnte Sie auch interessieren
Vitolo hat noch bis 2020 Vertrag in Sevilla

Vitolo spricht über mögliches Barca-Engagement

Neymar soll auf Cristiano Ronaldo und Lionel Messi folgen

Belletti: "Neymar wird bald der Beste der Welt sein"

Andres Iniesta spricht über seine Anfänge beim FC Barcelona

Iniesta: "Wollte nicht für Barca spielen"


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.