Barca-Verteidiger lobt Weltfußballer

Pique: "Messi ist nicht menschlich"

Von SPOX
Dienstag, 05.04.2016 | 11:27 Uhr
Gerard Pique spielt seit 2008 mit Lionel Messi zusammen beim FC Barcelona
© getty
Advertisement
International Champions Cup
SoLive
Real Madrid -
Man United
Serie A
MoLive
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Für Gerard Pique sind Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die besten Spieler aller Zeiten. Im Interview mit BT Sports zog der Abwehrspieler einen Vergleich zwischen den Superstars, sein Teamkollege vom FC Barcelona hat dabei leicht die Nase vorne.

"Cristiano ist der Beste unter den Menschen, aber Messi ist nicht menschlich. Wir sprechen nicht nur über die beiden besten Spieler der Welt, sondern in der Geschichte dieses Sports", adelte Pique die beiden ewigen Rivalen im von Rio Ferdinand geführten Interview: "Ronaldo ist ein anderer Spielertyp, sie sind sehr verschieden. Er ist groß, stark und sehr komplett. Er kann Tore per Kopf erzielen, Freistöße, Elfmeter oder Eins-gegen-Eins-Duelle."

Der 29-Jährige spielt seit 2008 mit Messi zusammen bei den Katalanen, kennt aber auch Ronaldo bestens aus der gemeinsamen Zeit bei Manchester United. Zwischen 2004 und 2008 gewannen sie unter Alex Ferguson unter anderem die Champions League.

Trotz des großen Respekts für Ronaldo sieht der Spanier seinen Teamkollegen leicht vorne. "Messi hat ein Talent, das sonst niemand hat. Er hat diese Geschwindigkeit und die Kontrolle über den Ball", sagte Pique und schwärmte von seiner unnachahmlichen Ballbehandlung: "Der Ball springt nicht einmal weg von seinem Fuß. Es ist unmöglich, ihn abzufangen. Dieses Talent habe ich sonst noch nirgendwo gesehen."

Alles zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung