Montag, 11.04.2016

Nach zwölf Spielen ohne Sieg

FC Getafe entlässt Trainer Escriba

Der abstiegsgefährdete spanische Erstligist FC Getafe hat nach zwölf Spielen ohne Sieg seinen Trainer Fran Escriba entlassen. Dies teilte der Tabellenvorletzte der Primera Division am Montag mit.

Fran Escriba muss nach zwölf Spielen ohne Sieg gehen
© getty
Fran Escriba muss nach zwölf Spielen ohne Sieg gehen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 50 Jahre alte Escriba hatte sein Amt zu Beginn der laufenden Saison angetreten.

Mit 28 Punkten aus 32 Spielen liegt Getafe auf dem 19. Platz, der Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz (FC Granada) beträgt vor den letzten sechs Spieltagen zwei Punkte.

Am Samstag empfängt Getafe zum Lokalduell keinen geringeren Gegner als Real Madrid. Getafe liegt rund 14 Kilometer vom Madrider Stadtzentrum entfernt.

Alles zum FC Getafe

Das könnte Sie auch interessieren
Getafe-Präsident hat die Vorfälle vom Hinspiel nicht vergessen

"Barca fehlt der Respekt"

Der FC Getafe versucht neue Wege zu gehen um gegen die starke Konkurrenz zu bestehen

FC Getafe will Zuschauer mit Flirt-App locken

Für Luis Garcia ist bei Getafe Schluss

Drei Monate ohne Sieg: Getafe entlässt Trainer García


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 38. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.