Freistoßkünstler bald in Katalonien?

Medien: Barca beobachtet Payet

Von SPOX
Mittwoch, 13.04.2016 | 17:27 Uhr
Dimitri Payet machte diese Saison mit sensationellen Freistoßtoren auf sich aufmerksam
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Mittelfeldspieler Dimitri Payet von West Ham United hat großen Anteil an der starken Premier-League-Saison des Vereins aus London. Zuletzt feierte er auch sein Debüt in der französischen Nationalmannschaft. Diese Entwicklung soll nun das Intersse des FC Barcelona zur Folge haben.

Payet spielt seit Saisonbeginn für die Hammers, die erstmals seit Jahren wieder um den Einzug ins internationale Geschäft kämpfen. Mit neun Toren ist er zudem Top-Torschütze des Vereins. Vor allem Payets Freistöße sind brandgefährlich.

Die spanische Zeitung Mundo Deportivo hat nun aus dem Umfeld des FC Barcelona erfahren, dass der amtierende spanische Meister an dem 29-Jährigen interessiert sein soll.

Allerdings gelte das Interesse noch nicht für die kommende Sommer-Transferperiode, sondern Barca möchte erst die weitere Entwicklung Payets abwarten. Außerdem sei man im Verein der Meinung, aktuell genügend Mittelfeldspieler im Kader zu haben. Vor allem im Offensivbereich haben die Katalanen ein Überangebot. Sollte Payet konstant auf hohem Niveau agieren, sei ein Transfer keineswegs ausgeschlossen.

Dimitri Payet im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung