Vertrag bis 2020

Barca verlängert UNICEF-Partnerschaft

SID
Donnerstag, 25.02.2016 | 18:21 Uhr
Barcelona ist mit UNICEF seit 2006 verbunden
© getty
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Champions-League-Sieger FC Barcelona hat seine Partnerschaft mit der UNICEF verlängert. Die Katalanen spenden damit bis 2020 zwei Millionen Euro jährlich an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

"Bislang hat der Klub 1,5 Millionen Euro pro Jahr in seiner Zusammenarbeit mit der UNICEF gespendet. Die jetzige Steigerung verstärkt Barcas Engagement für Kinder", hieß es in einem Klub-Statement.

Barca ist mit UNICEF seit 2006 verbunden, damals führten die Katalanen erstmals in ihrer mehr als 100-jährigen Vereinsgeschichte Trikotwerbung ein. Seit 2011, als Barcelona eine umstrittene Partnerschaft mit einer katarischen Organisation einging, ziert der UNICEF-Schriftzug den Trikotrücken.

Der FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung