Kroos mit 100 Prozent Passquote

SID
Montag, 04.01.2016 | 11:35 Uhr
Toni Kroos erwischte gegen Valencia einen Sahnetag
© getty
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Toni Kroos war im Ligaspiel von Real Madrid beim FC Valencia (2:2) Mister 100 Prozent: Der Mittelfeldspieler, der am Montag seinen 26. Geburtstag feierte, spielte während der Partie 80 Pässe - darunter war kein einziger Fehlpass.

Zudem bereitete der frühere Bayern-Star den zwischenzeitlichen 2:1-Führungstreffer durch Gareth Bale vor.

Nach dem Spiel war Kroos dennoch enttäuscht. "Das war eines unserer besten Spiele in dieser Saison, aber wir haben einen big point verpasst. Ist das nicht frustrierend", twitterte er:

"Aber wir müssen genauso weitermachen." Durch das Unentschieden verpasste es Real, den Ausrutscher des Erzrivalen FC Barcelona (0:0 bei Espanyol Barcelona) auszunutzen, und hat bei einer mehr ausgetragenen Partie weiter zwei Zähler Rückstand.

Toni Kroos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung