Freitag, 01.01.2016

Real-Star mit 200 km/h unterwegs

Raser Rodriguez von Polizei verfolgt?

James Rodriguez hatte es offenbar besonders eilig, zum Training beim spanischen Rekordmeister Real Madrid zu kommen. Der WM-Torschützenkönig soll nach einem Bericht der Sporttageszeitung AS mit 200 Stundenkilometern über die Autobahn gerast sein.

James Rodriguez ist auch außerhalb des Platzes schnell unterwegs - manchmal auch zu schnell
© getty
James Rodriguez ist auch außerhalb des Platzes schnell unterwegs - manchmal auch zu schnell

Laut AS wurde die Polizei auf den Kolumbianer aufmerksam und verfolgte ihn mit Blaulicht bis zum Trainingsgelände der Königlichen.

Real wollte zunächst keine Stellungnahme zu dem Vorfall abgeben, der von der Polizei aber bestätigt wurde.

James Rodriguez im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
James Rodriguez könnte Real Madrid verlassen

Frau: James nicht wegen Zidane unglücklich

James galt vor Kurzem noch als unzufrieden- jetzt will er bleiben

James: "Ich bleibe in Madrid"

James Rodriguez spielt bei Real Madrid oft nur eine untergeordnete Rolle

Vater: "James wird bei Real Madrid bleiben"


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.