Nach Pokal-Eklat

Verband bestätigt Suarez-Sperre

SID
Dienstag, 12.01.2016 | 21:52 Uhr
Zweimal muss Luis Suarez in der Copa zuschauen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Superstar Luis Suarez von Champions-League-Sieger FC Barcelona ist nach dem von ihm ausgelösten Eklat nach dem Derby gegen Stadtrivale Espanyol für zwei Spiele im spanischen Königspokal gesperrt worden.

Das bestätigte am Dienstag der spanische Fußball-Verband, nachdem die Katalanen zunächst Einspruch gegen das Urteil eingelegt hatten. Der Uruguayer verpasst damit das Rückspiel am Mittwoch ebenso wie ein mögliches Hinspiel im Viertelfinale.

Suarez (28) hatte die Gäste-Profis nach dem 4:1-Erfolg im Achtelfinal-Hinspiel vergangenen Mittwoch im Spielertunnel mit den Worten empfangen: "Ich warte hier auf euch, kommt nur her, ihr seid Abfall!" Daraufhin war es zu einem Gerangel gekommen. Das geht aus dem Bericht von Schiedsrichter Juan Martínez Munuera hervor, auf dessen Grundlage das zuständige Wettbewerbsgericht die Sperre aussprach.

Luis Suarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung