Wegen illegalen Waffenbesitzes

Messis Bruder festgenommen

SID
Montag, 05.10.2015 | 09:51 Uhr
Matias Messi (r.) hat in seiner Heimat Ärger mit der Justiz
© getty
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Matias Messi (32), der ältere Bruder von Barca-Star Lionel, ist in Argentinien wegen illegalen Waffenbesitzes vorübergehend festgenommen worden.

Bei einer Verkehrskontrolle verweigerte Matias Messi zunächst die Herausgabe seiner Papiere, wenig später entdeckten die Beamten im Handschuhfach eine nicht angemeldete Waffe. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Rosario.

Zwischen Matias Messi und den Polizisten sei es daraufhin zu einer Auseinandersetzung gekommen. Der Bruder des viermaligen Weltfußballers wurde leicht im Gesicht verletzt, einer der Polizisten am Fuß, ein weiterer am Knie. Schon 2008 war Matias Messi einmal wegen illegalen Waffenbesitzes festgenommen worden.

Lio Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung