Fussball

Mascherano muss zum Richter

SID
Javier Mascherano sieht unruhige Zeiten auf sich zukommen
© getty

Der argentinische Nationalspieler Javier Mascherano von Champions-League-Sieger FC Barcelona muss sich in seiner Steueraffäre in Kürze vor einem spanischen Richter verantworten.

Der 31-Jährige wurde nach Auskunft der Behörden zu einer Anhörung am 29. Oktober in seinem Wohnort Gavà in der Provinz Barcelona geladen.

Mascherano wird zur Last gelegt, Einnahmen in Höhe von 1,5 Millionen Euro aus dem Verkauf von Bildrechten in den Jahren 2011 und 2012 nicht versteuert zu haben.

Javier Mascherano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung