Keine Unterwäschestichelei gegen CR7

Von SPOX
Freitag, 16.10.2015 | 13:32 Uhr
Der Berater von Gareth Bale dementiert den Unterwäscheskandal
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Jonathan Barnett, Berater von Wales-Star Gareth Bale, distanziert sich von angeblichen Aussagen, in denen er sich abfällig über die Unterwäschewerbung von Ballon-d'Or-Gewinner Cristiano Ronaldo geäußert haben soll. In Anspielung auf Bales prominenten Mannschaftskameraden bei Real Madrid hatte Barnett gemäß Guardian erklärt, sein Schützling wolle nicht "das beste Model der Welt oder der beste Unterwäscheverkäufer der Welt" sein.

Dem spanischen Radiosender Onda Cero versicherte der aufgebrachte Barnett jedoch, dass die Aussagen frei erfunden seien: "Ich kommentiere diesen dummen, desinformierenden Journalismus nicht. Es ist ein lächerlicher, widerlicher Artikel, der von sehr schlechten Journalisten verfasst wurde."

Es ist nicht das erste Mal, dass Barnett Bale durch fragwürdige Aussagen in das Zentrum der Öffentlichkeit rückt. Vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Juventus in der vergangenen Saison beschwerte sich der Berater in einem Interview, dass Bale unter Trainer Carlo Ancelotti zu wenig Bälle von seinen Mitspielern bekomme.

Real Madrid in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung