Enrique nimmt Team in die Pflicht

SID
Sonntag, 27.09.2015 | 10:18 Uhr
Luis Enrique will auch ohne Messi an der bisherigen Vorgehensweise festhalten
© getty
Advertisement
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Die Verletzung ihres Superstars ist für den FC Barcelona äußerst bitter. Der Coach der Katalanen Luis Enrique hofft, dass seine Mannschaft den Ausfall von Lionel Messi kompensieren kann.

"Messi entscheidet sehr viele Spiele, aber nun ist es an dem Team, einen Zahn zuzulegen", so Enrique nach dem 2:1-Sieg seines Teams über UD Las Palmas, bei dem der argentinische Superstar einen Innenbandriss im linken Knie erlitt und nun für bis zu acht Wochen ausfallen wird.

Der Barca-Coach will auch ohne Messi an der bisherigen Vorgehensweise festhalten: "Wir werden unseren Spielstil nicht verändern", betonte der 45-Jährige. Es sei "immer traurig, wenn ein Spieler sich verletzt. Wir alle wissen, wie viel Messi für das Team bedeutet."

Zur Frage, ob Messi zum Clasico gegen Real Madrid am 21. November wieder fit sei, wollte sich Enrique nicht eindeutig äußern: "Daran denken wir noch nicht.

Wir konzentrieren uns auf das nächste Spiel gegen Bayer Leverkusen." Barca empfängt die Werkself am kommenden Dienstag (20.45 im LIVETICKER) in der Champions League.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung