Spitze gegen Kritiker

Ronaldo: "Plötzlich wieder gut"

SID
Mittwoch, 16.09.2015 | 08:58 Uhr
Cristiano Ronaldo schoss in der Champions League drei Tore
© getty
Advertisement
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Primera División
Levante -
Girona
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas

Superstar Cristiano Ronaldo von Real Madrid zeigte sich nach dem gewonnenen Champions-League-Spiel gegen Schachtjor Donezk (4:0) mit seiner Torausbeute von drei Toren mehr als zufrieden.

"Natürlich ist es gut. Ich will nicht lügen, ich bin sehr stolz. Es ist eine Ehre, in meiner Position zu sein", sagte der dreimalige Weltfußballer nach dem Spiel gegenüber Reportern und konnte sich dabei eine Spitze gegen seine Kritiker nicht verkneifen: "Zuvor wurde ich noch als schlechter Spieler dargestellt und jetzt, nach acht Toren in zwei Spielen, bin ich plötzlich wieder gut."

Der 30-Jährige hatte für seine Verhältnisse in der neuen Saison ungewohnt lange auf einen Torerfolg warten müssen. In den letzten beiden Spielen aber platzte der Knoten.

"Ich muss dem Team, das mir sehr geholfen hat, einen großen Dank aussprechen. Meine Mitspieler vertrauen mir, versorgen mich mit Bällen und ich erziele durch ihre Vorlagen die Tore", wusste Ronaldo, bei wem er sich zu bedanken hatte.

Real Madrid in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung