Kampf um Stammplatz

Ter Stegen verkürzt Urlaub

SID
Donnerstag, 16.07.2015 | 21:57 Uhr
Ter Stegen zeigt sich sehr motiviert für die neue Saison
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Marc-André ter Stegen verzichtet im Kampf um den Stammplatz bei Champions-League-Sieger FC Barcelona auf einen großen Teil seines Urlaubs. Wie die in der katalonischen Hauptstadt erscheinende Zeitung Sport berichtet, kehrt der 23-Jährige bereits am kommenden Sonntag zum Team zurück, um mit den Mannschaftskollegen die Saisonvorbereitung in den USA zu absolvieren. Ursprünglich hatte ter Stegen Urlaub bis zum 30. Juli.

Der frühere Mönchengladbacher verzichtet damit auf Freizeit, die ihm nach der Europameisterschaft mit der U21-Nationalmannschaft in Tschechien zustand. In der vergangenen Saison hatte ter Stegen als Barcelonas Nummer eins in der Königsklasse zum Titelgewinn beigetragen, in der spanischen Liga kam allerdings Konkurrent Claudio Bravo zum Einsatz.

Der 32-Jährige gewann vor knapp zwei Wochen als Kapitän der chilenischen Nationalmannschaft die Copa América und weilt noch im Urlaub.

Marc-Andre ter Stegen im Steckbrief#

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung