Fussball

Real und Barca baggern an Mustafi

SID
Mustafi steht nach nur einem Jahr bei Valencia vor dem Sprung zu Real oder Barca
© getty

Shkodran Mustafi ist sowohl bei Real Madrid, als auch beim FC Barcelona im Gespräch. Das bestätigte der Berater des Weltmeisters. Bei den Königlichen könnte der Verteidiger vom FC Valencia den wechselwilligen Sergio Ramos beerben, und auch Barca soll angeklopft haben.

"Ja, es gibt eine Anfrage von Real Madrid", wird Mustafi-Berater Ali Bulut von der Bild zitiert. "Aber es haben noch keine weiteren Gespräche stattgefunden." Der Weltmeister könnte bei den Königlichen Sergio Ramos ersetzen, dessen Abschied aus Madrid immer konkreter wird. Shkodran Mustafi hielt sich derweil auf Sport1-Anfrage noch zurück: "Ich bin gerade im Urlaub, doch welcher Spieler freut sich nicht, wenn ein Verein wie Real an Dir interessiert sein soll."

Außerdem verrät Bulut, dass auch der FC Barcelona für "den Winter schon nachgefragt hat". Barcelona darf aufgrund einer Transfersperre aber erst ab 2016 wieder neue Spieler einsetzen. Von den Anfragen abgesehen, soll es noch keine konkreten Gespräche gegeben haben.

"Mustafi hat einen guten Vertrag in Valencia, es ist ein super Klub, er spielt Champions League. Wenn er wechselt, muss alles stimmen", so Bulut weiter. Der Vertrag des Weltmeisters läuft noch bis 2019.

Shkodran Mustafi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung