"LvG entschied sich gegen Real"

SID
Samstag, 23.05.2015 | 14:35 Uhr
Inzwischen hat Louis van Gaal seine Zelte bei Manchester United aufgeschlagen
© getty
Advertisement
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Gerard van der Lem, ehemaliger Assistent von Trainer Louis van Gaal, erklärte in einem Interview, dass sich der Niederländer seinetwegen für den FC Barcelona und nicht für Real Madrid entschieden hat.

"Sowohl Real Madrid als auch Barcelona wollten ihn 1997", so Van der Lem im De Telegraf. "Er fragte mich: 'Was willst du?' - und ich habe Barcelona bevorzugt. Madrid ist direkt in der Mitte von Spanien und dort ist es im Sommer immer unglaublich heiß und im Winter extrem kalt."

Er meinte weiter: "Barcelona hat ein besseres Klima, wirkt etwas schöner und ich mag das Meer. Louis hat mir dann gesagt, dass er die Gespräche mit Barcelona aufnehmen würde."

Schließlich wurde er bei den Katalanen Nachfolger von Bobby Robson. Mit Barca gewann er zweimal in Folge die spanische Meisterschaft sowie je einmal die Copa del Rey und den UEFA-Superpokal. Inzwischen trainiert van Gaal Manchester United.

Louis van Gaal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung