Traditionsklub zurück im Oberhaus

Betis steigt in Primera Division auf

SID
Sonntag, 24.05.2015 | 22:00 Uhr
Die Fans von Betis freuen sich über die Rückkehr in die Eliteklasse Spaniens
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Der spanische Traditionsklub Betis Sevilla hat nach einem Jahr im Unterhaus die Rückkehr in die Primera Division geschafft. Vor 48.462 Zuschauern gewann der Meister von 1935 am Sonntag 3:0 (1:0) gegen AD Alcorcon und ist zwei Spieltage vor Saisonende nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen.

Der spanische Fußball-Traditionsklub Betis Sevilla hat nach einem Jahr im Unterhaus die Rückkehr in die Primera Division geschafft. Vor 48.462 Zuschauern gewann der Meister von 1935 am Sonntag 3:0 (1:0) gegen AD Alcorcon und ist zwei Spieltage vor Saisonende nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen. In der vergangenen Saison war Betis als Europa-League-Teilnehmer abgestiegen.

Beste Chancen auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz hat derzeit der FC Girona, der bisher noch nie in der Primera Division spielte.

Real Betis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung