"Sergio glücklich in Madrid"

SID
Freitag, 10.04.2015 | 09:13 Uhr
Sergio Ramos wartet für eine Vertragsverlängerung auf den Anruf seines Präsidenten
© getty
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Sergio Ramos und der FC Bayern - geht da was? Zuletzt tauchten Gerüchte über einen möglichen Abschied von Real Madrid auf. Sein Bruder und Berater dementiert nun.

"Sergio ist sehr glücklich in Madrid", sagte Rene Ramos der Marca. "Er ist zu glücklich. Ich sehe ihn deshalb weiterhin im Trikot von Real." Es gebe demnach weder Angebote noch Abwanderungsgedanken.

Seit 2005 kickt Ramos für die Königlichen. Er kam für 27 Millionen Euro vom FC Sevilla und wurde als rechter Verteidiger schnell unverzichtbar. Im Laufe der Jahre wuchs er zum Abwehrchef heran. Sein Vertrag läuft bis Sommer 2017.

Auslöser der Spekulationen waren die auf Eis gelegten Gespräche über eine Verlängerung. Rene Ramos stellte jedoch eine baldige Einigung in Aussicht: "Wenn der Präsident anruft, werden wir sprechen."

Real Madrid in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung