Nach einmonatiger Verletzungspause

Khedira bei Real zurück im Training

SID
Mittwoch, 04.03.2015 | 13:43 Uhr
Sami Khedira hatte im Februar einen Muskelfaserriss erlitten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bundestrainer Joachim Löw kann wieder mit Weltmeister Sami Khedira planen. Der 27-Jährige ist nach einem knappen Monat Verletzungspause ins Mannschaftstraining des spanischen Rekordmeisters Real Madrid zurückgekehrt.

Damit steht einem Einsatz des Mittelfeldspielers beim ersten Länderspiel des Jahres am 25. März in Kaiserslautern gegen Australien und vier Tage später in der EM-Qualifikation in Georgien nichts im Wege.

Khedira, dessen Vertrag in Madrid zum Saisonende ausläuft und der zuletzt unter anderem mit Schalke 04 in Verbindung gebracht wurde, hatte beim 0:4 gegen den Stadtrivalen Atlético am 7. Februar einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten.

Ob er bei den Königlichen am Wochenende schon wieder zum Einsatz kommt, ist dennoch unklar. Der Platz neben Toni Kroos im zentralen Mittelfeld ist aufgrund des Ausfalls von Luca Modric derzeit heiß umkämpft im Kader von Real Madrid. Als nächster Gegner wartet auf Madrid Athletic Bilbao.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung