Barca-Star angeblich zu Al-Sadd

Medien: Xavi wechselt nach Katar

SID
Donnerstag, 26.03.2015 | 17:24 Uhr
Xavi bleibt dem FC Barcelona wohl nicht mehr lange erhalten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die Anzeichen verdichten sich, dass Xavi zum Saisonende den FC Barcelona verlassen wird. Offenbar zieht es den Mittelfeldspieler nach Katar.

Einem Bericht der spanischen Sporttageszeitung AS auf ihrer Internetseite zufolge hat der spanische Mittelfeld-Star einen Dreijahresvertrag mit Option auf ein viertes Jahr bei Al-Sadd SC unterzeichnet.

Er soll dort die Lücke füllen, die sein Landsmann Raul seit seinem Weggang 2014 hinterlassen hat. Der Weltmeister von 2010 soll ein Jahresgehalt von zehn Millionen Euro erhalten. Xavi schlägt damit Angebote aus der Major League Soccer aus.

Xavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung