"Keine Zweifel, dass Messi besser ist"

Von SPOX
Freitag, 20.03.2015 | 12:43 Uhr
Hristo Stoichkov stürmte vor einigen Jahren selbst für den FC Barcelona
© getty
Advertisement
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Ex-Barca-Star Hristo Stoichkov polarisiert wenige Tage vor dem Clasico in der Primera Division mit seinen Aussagen. Lob für Lionel Messi und Sticheleien gegen Cristiano Ronaldo prägen seine Aussagen in einer spanischen Zeitung.

"Ich muss mich mit niemandem vergleichen. Lasst uns schauen, ob Cristiano die Titel gewinnt, die ich gewann", sagte Stoichkov der Marca.

Weiter stichelte der Bulgare: "Ich wünsche ihm das Beste, aber es bleibt abzuwarten ob er den Goldenen Schuh bei einer Welt- oder Europameisterschaft gewinnt. Dann können wir darüber diskutieren." Stoichkov selbst wurde bei der WM 1994 bester Torschütze mit sechs Treffern.

Der Vergleich zwischen den ewigen Konkurrenten Ronaldo und Messi hat für den ehemaligen bulgarischen Flügelstürmer einen klaren Sieger: "Ich habe keine Zweifel, dass Messi besser ist."

"Spielt Barca wie gegen City, wird Real leiden"

Vor dem Clasico am Sonntag (21 Uhr im LIVE-TICKER) zog Barca gegen Manchester City in das Viertelfinale der Königsklasse ein. Der 49-Jährige war dabei vom Auftritt seines Ex-Klubs schwer angetan: "Es war ziemlich unproblematisch gegen ein starkes Manchester City. Ich habe fast meine Stimme beim Schwärmen über Messis Spiel verloren."

Real liegt vor dem Duell gegen den Erzrivalen in der Tabelle nur einen Punkt hinter Barcelona. Trotzdem könne laut Stoichkov die Meisterschaft in der Primera Division bereits am Wochenende entschieden werden. "Im Clasico geht es um mehr als um drei Punkte. Wenn Barca gewinnt, ist ihm der Titel nicht mehr zu nehmen. Wenn sie spielen wie gegen City, wird Real leiden", tönt der Bulgare.

Der FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung