Der Brasilianer steht bei Barcelona kurz vor seinem Vertragsende

Alves hat Spekulationen satt

SID
Freitag, 13.03.2015 | 11:12 Uhr
Dani Alves spielt wechselte im Sommer 2008 vom FC Sevilla nach Barcelona
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Genervt von den anhaltenden Spekulationen über seine Zukunft, es steht ein Wechsel zu Paris Saint-Germain im Raum, attackierte Barcelonas Dani Alves die Medien. Der Vertrag des 31-Jährigen läuft im Juni aus und dementsprechend könnte er ablösefrei wechseln. Kürzlich kamen Gerüchte auf, denen zufolge ein Wechsel zu PSG perfekt sei.

Der Außenverteidiger dementierte dies und betonte, dass er es den Medien mitteilen würde, sollte es etwas Konkretes geben. "Glaubt ihr wirklich, was die sagen? Ich habe es satt, mir irgendwelchen Mist anhören zu müssen", erklärte Alves über seinen offiziellen Instagram-Account.

Die Champions League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Er fügte an: "Ich liebe diesen Klub für all das, was ich erlebt habe und noch vor mir liegt, aber wenn ich gehen sollte, dann habe ich die Eier, es selbst zu sagen. Ich brauche keine Schafe, die für mich reden."

Alves, dessen Agent fortgeschrittene Gespräche mit einem großen Verein andeutete, wechselte 2008 von Sevilla nach Barcelona und hat seitdem mehr als 200 Ligaspiele für die Katalanen absolviert. Der brasilianische Nationalspieler hat eine sehr erfolgreiche Zeit im Camp Nou erlebt. Er gewann vier Meisterschaften und zweimal die Champions League.

Dani Alves im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung