Aguado übernimmt als Interimslösung

Granada entlässt Trainer Caparros

SID
Freitag, 16.01.2015 | 21:04 Uhr
Joaquin Caparros musste in Granada seinen Hut nehmen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der spanische Erstligist FC Granada hat sich von Trainer Joaquin Caparros getrennt. Wie der Tabellenletzte der Primera Division mitteilte, wird der bisherige Trainer der Reserve, Joseba Aguado, als Interimslösung einspringen.

Die Spanier sammelten in der laufenden Saison erst 14 Punkte und scheiterten im Achtelfinale der Copa del Rey am FC Sevilla. Vor seiner Tätigkeit in Granada trainierte Caparros bereits Levante, Mallorca, Athletic Bilbao, Villareal und den FC Sevilla.

Der Coach hatte seinen Vertrag erst im Mai um weitere zwei Jahre verlängert. Aguado nimmt am Sonntag gegen Atletico Madrid das erste Mal auf der Trainerbank Platz.

Alle Infos zu Granada

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung