Montag, 19.01.2015

Vorschau: Copa del Rey, Viertelfinale

High Noon im Camp Nou

Nur einer der großen Drei wird das Halbfinale des spanischen Pokals erreichen. Nachdem Atletico Madrid Titelverteidiger Real aus der Copa del Rey gekegelt hat, wartet mit dem FC Barcelona der nächste Hochkaräter auf die Rojiblancos. Während das Team von Diego Simeone mit Rückenwind aus dem Stadtduell zum Hinspiel nach Barcelona reist, scheint bei den Katalanen gerade Lionel Messi perfekt in Form zu sein für den Kracher (JETZT im LIVE-TICKER).

FC Barcelona - Atletico Madrid (Mi., 22 Uhr im LIVE-TICKER)

High Noon im Camp Nou! Atletico Madrid gastiert beim FC Barcelona zum Spitzenspiel im Viertelfinale der Copa del Rey. Es ist das zweite Aufeinandertreffen binnen zehn Tagen: Am 11.01. duellierten sich die beiden Rivalen ebenfalls im Camp Nou und die Katalanen gewannen mit 3:1. Gute Vorzeichen für Barca.

Zudem präsentierte sich vor allem Lionel Messi am Wochenende in überragender Form und erlegte mit der Hilfe von Ivan Rakitic Deportivo la Coruna mit 4:0. Auch in der vorherigen Runde des Pokals hatte Barca überhaupt keine Probleme und verpasste dem FC Elche zwei Packungen. Gegen die Rojiblancos wird es aber ein schwierigeres Unterfangen, wie Luis Enrique nach dem Spaziergang gegen den Elche warnte: "Atletico ist eines der besten Teams in Europa. Da benötigen wir zwei Spiele auf hohem Niveau."

Lionel Messi: Die größten Rekorde des Barca-Superstars
Ein Hoch auf Lionel Messi! Rekorde über Rekorde pflastern seine unglaubliche Karriere
© getty
1/11
Ein Hoch auf Lionel Messi! Rekorde über Rekorde pflastern seine unglaubliche Karriere
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo.html
Extraklasse in der Königsklasse: Nach seinem Dreierpack gegen APOEL ist er mit 74 Treffern nun Rekordtorjäger!
© getty
2/11
Extraklasse in der Königsklasse: Nach seinem Dreierpack gegen APOEL ist er mit 74 Treffern nun Rekordtorjäger!
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=2.html
Liebesbeziehung: Alle seine Tore schoss er für Barca! Raul (71) und Ronaldo (70) jeweils für zwei Vereinen
© getty
3/11
Liebesbeziehung: Alle seine Tore schoss er für Barca! Raul (71) und Ronaldo (70) jeweils für zwei Vereinen
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=3.html
Messi, Messi, Messi: Keiner traf öfter dreifach in der Champions League als der kleine Argentinier. Fünf Mal gelangen ihm 3 Tore oder mehr....
© getty
4/11
Messi, Messi, Messi: Keiner traf öfter dreifach in der Champions League als der kleine Argentinier. Fünf Mal gelangen ihm 3 Tore oder mehr....
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=4.html
...meiste Tore in einem CL-Spiel? Natürlich hält La Pulga auch diesen Rekord. Fünf Tore schenkte er Bayer Leverkusen im März 2012 ein
© getty
5/11
...meiste Tore in einem CL-Spiel? Natürlich hält La Pulga auch diesen Rekord. Fünf Tore schenkte er Bayer Leverkusen im März 2012 ein
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=5.html
Doppelpacker: Bei den Doppelpacks hat der Argentinier (20) gegenüber Cristiano Ronaldo (19) wieder die Nase vorne
© getty
6/11
Doppelpacker: Bei den Doppelpacks hat der Argentinier (20) gegenüber Cristiano Ronaldo (19) wieder die Nase vorne
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=6.html
Messi lässt alle hinter sich. Von 2009-2012 wird er vier Mal in Folge Torschützenkönig in der Königsklasse - logisch, Rekord!
© getty
7/11
Messi lässt alle hinter sich. Von 2009-2012 wird er vier Mal in Folge Torschützenkönig in der Königsklasse - logisch, Rekord!
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=7.html
Weltenbummler Messi: In 23 Städten erzielte er bisher seine Tore in der Königsklasse - Nummer 1!
© getty
8/11
Weltenbummler Messi: In 23 Städten erzielte er bisher seine Tore in der Königsklasse - Nummer 1!
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=8.html
Lieblingsgegner AC Milan: Bereits 8 Tore schoss der Argentinier gegen die Italiener - keiner traf gegen eine Mannschaft mehr in der Königsklasse
© getty
9/11
Lieblingsgegner AC Milan: Bereits 8 Tore schoss der Argentinier gegen die Italiener - keiner traf gegen eine Mannschaft mehr in der Königsklasse
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=9.html
253 Tore! Gegen Sevilla bricht Leo den Uralt-Rekord von Telmo Zarraonaindia und das mit gerade mal 27 Jahren
© getty
10/11
253 Tore! Gegen Sevilla bricht Leo den Uralt-Rekord von Telmo Zarraonaindia und das mit gerade mal 27 Jahren
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=10.html
4 x Weltfußballer des Jahres (2009-2012): Niemand gelang dieses Kunststück öfters!
© getty
11/11
4 x Weltfußballer des Jahres (2009-2012): Niemand gelang dieses Kunststück öfters!
/de/sport/diashows/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine/lionel-messi-groesste-rekorde-meilensteine-fc-barcelona-cristiano-ronaldo,seite=11.html
 

Auch Angreifer Pedro ließ durchsickern, dass die Madrilenen nicht unbedingt der Lieblingsgegner der Katalanen sind: "Die zwei Spiele gegen Atletico werden hart. Letztes Jahr trafen wir bereits einige Male aufeinander. Das war schon sehr intensiv." Wie es im Pokal so üblich ist, wird Marc-Andre ter Stegen wieder zwischen den Pfosten stehen. In beiden Achtelfinalspielen erlebte Barcas Nummer zwei einen nahezu beschäftigungslosen Abend. Das dürfte sich gegen Atletico ändern.

Der Herausforderer zog den Königlichen im Hauptstadtderby um den Einzug in die Runde der letzten acht bereits im Hinspiel den Zahn. Im Rückspiel sorgte Rückkehrer Fernando Torres mit seinem Doppelpack dafür, dass kaum mehr Spannung aufkam. Selbst dem königlichen Erzrivalen blieb nichts anderes übrig, als der Leistung Atleticos Respekt zu zollen. "Wir haben es bis zum Schluss versucht. Aber Atletico war besser", räumte Reals Marcelo ein: "Wir waren sehr nervös zu Beginn. Wir hätten konzentrierter sein müssen."

Dementsprechend zufrieden war auch Diego Simeone mit seinen Spielern im Vorfeld des wichtigen Pokalspiels gegen Barca: "Wir stehen unter den letzten Acht in der Copa del Rey, dazu sieht es ganz gut aus in der Liga. Es ist bislang eine ordentliche Saison von uns." Für beide Mannschaften wird es ein hartes Stück Arbeit, sich eine aussichtsreiche Ausgangsposition für das Rückspiel zu sichern.

Get Adobe Flash player

Die Copa del Rey im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.