Deutscher Unternehmer ohne Gegenstimme gewählt

Claassen neuer Präsident von Mallorca

SID
Samstag, 20.12.2014 | 13:49 Uhr
Utz Claassen ist neuer Präsident vom Zweitligisten RCD Mallorca
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der deutsche Unternehmer Utz Claassen ist ohne Gegenstimme zum Präsidenten des spanischen Zweitligisten RCD Mallorca gewählt worden. Gleichzeitig wurde er auch zum Hauptgeschäftsführer bestimmt.

Der 51-Jährige aus Hannover war bislang Mitglied des Verwaltungsrats und Anteilseigner des Inselklubs.

1997 war Claassen für 74 Tage Präsident des damaligen Regionalligisten Hannover 96, bei Mallorca tritt er die Nachfolge von Gabriel Cerdà an.

Der Kader von Mallorca

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung