Knöchel nur verstaucht

Entwarnung bei Mustafi

SID
Montag, 08.12.2014 | 23:44 Uhr
Shkodran Mustafi (r.) hat sich nicht schlimmer verletzt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Weltmeister Shkodran Mustafi hat sich beim 1:1 seines Klubs FC Valencia gegen den FC Granada am Sonntag nur eine Verstauchung des linken Knöchels zugezogen. Das ergab eine Untersuchung am Montag.

Ob der 22-Jährige schon am Samstag im Heimspiel gegen Rayo Vallecano wieder eingesetzt werden kann, ist allerdings noch offen. Mustafi war nach einem Zweikampf mit Youssef El-Arabi umgeknickt und in der 73. Spielminute ausgewechselt worden.

Shkodran Mustafi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung