Real-Star muss pausieren

Weltmeister Khedira fällt weiter aus

SID
Freitag, 28.11.2014 | 16:01 Uhr
Sami Khedira muss weiterhin zuschauen bei Real Madrid
© getty
Advertisement
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis

Weltmeister Sami Khedira muss sich weiter gedulden: Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler steht Champions-League-Sieger Real Madrid auch im Punktspiel am Samstagabend beim FC Malaga wegen Beckenbeschwerden nicht zur Verfügung.

"Er ist noch nicht fit und braucht noch einige Tage. Nächste Woche wird er uns vielleicht wieder zur Verfügung stehen", sagte Real-Coach Carlo Ancelotti am Freitag.

Khedira war wegen der Blessur bereits nicht für das Champions-League-Gruppenspiel am vergangenen Mittwoch beim FC Basel (1:0) nominiert worden.

Ancelotti hatte damals gesagt, dass der deutsche Nationalspieler die Beckenbeschwerden im Punktspiel bei Aufsteiger SD Eibar (4:0) davongetragen habe. In der Partie hatte der frühere Stuttgarter Khedira allerdings 90 Minuten auf der Bank gesessen.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung