Ex-Barca-Keeper zurück nach Spanien

Valdes unterschreibt nicht bei United

Von Marco Nehmer
Freitag, 28.11.2014 | 16:09 Uhr
Victor Valdes ist seit seinem Vertragsende bei Barcelona vereinslos
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Victor Valdes trainierte in den vergangenen Wochen bei Manchester United mit und arbeitete an seiner Form nach seinem Kreuzbandriss - doch ein Transfer des früheren Keepers des FC Barcelona zu den Red Devils wird offenbar nicht zustande kommen.

Wie "Catalunya Radio" berichtet, kehrt Valdes nach eineinhalb Monaten in Manchester nach Spanien zurück und wird sich dem englischen Rekordmeister nicht anschließen. Zuvor war über ein Engagement als zweiter Keeper hinter David de Gea spekuliert worden.

Valdes stand bis zum Sommer in Barcelona unter Vertrag, wo er als Jugendspieler ausgebildet wurde und seine gesamte bisherige Karriere verbrachte. Im Jahr 2013 gab der 32-Jährige bekannt, den Verein verlassen zu wollen, ehe er sich kurz vor Ende seines Kontrakts im März das Kreuzband riss. Ein neues Barca-Angebot lehnte er ab.

Victor Valdes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung