Franzose soll Management-Posten übernehmen

Abidal vor Barca-Comeback?

Von Adrian Franke
Mittwoch, 12.11.2014 | 13:29 Uhr
Eric Abidal stand von 2007 bis 2013 beim FC Barcelona unter Vertrag
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Eric Abidal kehrt offenbar früher als gedacht zum FC Barcelona zurück. Berichten aus Spanien zufolge will der 35-Jährige seine Karriere schon bald beenden, um dann bei den Katalanen ins Management einzusteigen.

Das meldet die "Mundo Deportivo" am Mittwoch. Abidal spielt derzeit noch für Olympiakos Piräus und ist bis 2016 an die Griechen gebunden, soll aber schon seit längerem an seine Zeit nach der aktiven Karriere denken. Womöglich hängt er der Zeitung zufolge seine Fußballschuhe schon nach der laufenden Saison an den Nagel, um dann nach Barcelona zurück zu kehren.

Ein entsprechendes Barca-Angebot gibt es wohl bereits, Abidal soll sich primär um internationale Geschäfte des Klubs kümmern. Wie die "L'Equipe" zudem vermeldet, könnte der Abwehrmann, falls Olympiakos das Champions-League-Achtelfinale verpasst, schon vor Saisonende zurücktreten. Abidal lief von 2007 bis 2013 für die Katalanen auf und wurde nach besiegter Krebs-Erkrankung der erste Profifußballer, der mit einer gespendeten Leber spielt.

Alles zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung