Nach Arrasate-Entlassung

Moyes-Comeback in San Sebastian?

Von Adrian Franke
Dienstag, 04.11.2014 | 12:24 Uhr
David Moyes könnte bald wieder an der Seitenlinie stehen - in San Sebastian?
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der im April bei Manchester United entlassene David Moyes steht offenbar vor der Rückkehr ins Fußballgeschäft. Berichten zufolge ist Moyes aktuell der Topkandidat auf den seit der Entlassung von Jagoba Arrasate vakanten Trainerstuhl von Real Sociedad.

Das berichten mehrere englische Medien übereinstimmend. Die Basken hatten Arrasate nach dem zehnten Spieltag entlassen, San Sebastian ist mit nur sechs Punkten Tabellenvorletzter. Auch Ex-Betis-Coach Pepe Mel soll ein Thema sein, Moyes ist intern offenbar aber der Favorit.

"Ich bin mir sicher, dass mein Nachfolger, wer auch immer jetzt kommt, topvorbereitet sein wird und ich wünsche ihm viel Erfolg. Ich glaube an dieses Team, der Schlüssel ist, dass die Mannschaft ihr Selbstvertrauen wiederfindet", erklärte Arrasate zum Abschied: "Ich denke, ein neuer Trainer kann das bewirken. Das Potential für viel mehr ist hier vorhanden."

Alles zu Real Sociedad

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung