Trainer plant weitere Zusammenarbeit mit Deutschem

Ancelotti: Khedira will bleiben

SID
Freitag, 21.11.2014 | 15:17 Uhr
Carlo Ancelotti plant weiter mit Sami Khedira bei Ral Madrid
© getty
Advertisement
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Trainer Carlo Ancelotti vom Champions-League-Sieger Real Madrid hat alle Wechselgerüchte um Fußball-Weltmeister Sami Khedira dementiert. "Khedira will beim Klub bleiben", sagte der Italiener am Freitag.

Bereits tags zuvor hatte Ancelotti betont, dass er gerne mit dem 27 Jahre alten Mittelfeldspieler weiterarbeiten möchte. "Die Situation ist klar. Wir wollen mit ihm verlängern", hatte Ancelotti erklärt.

In Spanien gab es zuletzt immer wieder Gerüchte um einen Abschied Khediras, dessen Vertrag beim spanischen Rekordmeister am Saisonende ausläuft. Khedira spielt seit 2010 für die Königlichen.

Sami Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung