Aberwitzige Ablösesumme

Ronaldo kostet eine Milliarde Euro

SID
Montag, 13.10.2014 | 13:06 Uhr
Cristiano Ronaldo Ablösesumme beträgt eine Milliarde Euro
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Superstar Cristiano Ronaldo hat den grotesken Ablöse-Wahnsinn im Fußball-Geschäft auf eine absurde Spitze getrieben. Der Weltfußballer in Diensten von Real Madrid kann den spanischen Rekordmeister für eine Milliarde Euro verlassen.

Ronaldo-Berater Jorge Mendes bestätigte der "AS", dass der bis 2018 laufende Vertrag des 29 Jahre alten Portugiesen eine Ausstiegsklausel in dieser Höhe enthält.

Damit ist "CR7", der pro Jahr 18 Millionen Euro bei Real verdient, wesentlich teurer als die Superstars Lionel Messi und Neymar. Messi darf den FC Barcelona bei einem Angebot in Höhe von 250 Millionen Euro verlassen, sein Teamkollege Neymar kostet "nur" 190 Millionen Euro.

Zum Vergleich: WM-Finaltorschütze Mario Götze wechselte für 37 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Bayern München.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung