Nachfolger gefunden

Real: Kommt Lucas Silva für Khedira?

Von Marco Nehmer
Mittwoch, 15.10.2014 | 09:50 Uhr
Lucas Silva gilt in Brasilien als großes Talent
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Real Madrid hat offenbar bereits eine Alternative für Sami Khedira an der Angel. Sollte der deutsche Nationalspieler den Verein wie erwartet verlassen, soll sich das brasilianische Mittelfeldtalent Lucas Silva von Cruzeiro Belo Horizonte dem Champions-League-Sieger anschließen.

Wie die "Marca" berichtet, ist der Deal bereits beschlossene Sache und soll nach dem Abgang Khediras, abgewickelt werden. Der Vertrag des Ex-Stuttgarters endet im Sommer, nach wie vor wird der Weltmeister mit einem Wechsel nach London in Verbindung gebracht.

Der 21 Jahre alte Silva ist im zentralen Mittelfeld beheimatet und gilt in Brasilien als kommender Nationalspieler. Der technisch starke Silva trug maßgeblich zu Cruzeiros Meisterschaft 2013 bei und ist auch in diesem Jahr erneut ein wichtiger Faktor beim Tabellenführer des Campeonato Brasileiro.

Lucas Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung