Barca: Xavi bleibt - vorerst

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 23.07.2014 | 14:00 Uhr
Wie lange Xavi noch bei Barcelona bleibt, ist noch nicht geklärt
© getty
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Wechselspekulationen um Xavi sind fürs erste beendet. Der Mittelfeldmann bleibt nach Informationen der "Marca" zumindest bis Jahresende beim FC Barcelona.

Angeblich soll sich der 34-Jährige nach einem längeren Gespräch mit den Vereinsbossen und insbesondere mit Trainer Luis Enrique dazu entschieden haben, den Klub zunächst nicht zu verlassen. Er wird demnach vermutlich bis Saisonende, mindestens aber bis Ende des Jahres bei den Katalanen bleiben.

Xavis aktueller Vertrag läuft noch bis 2016, dennoch waren zuletzt Wechselspekulationen laut geworden. Lange galt ein Transfer nach Katar als fast sicher, zuletzt wurden Gerüchte über einen Wechsel in die USA laut.

Die MLS-Spekulationen bleiben auch jetzt durchaus aktuell: Den Spielmacher soll es zum neu gegründeten Klub New York City ziehen, der erst im März 2015 in den Ligabetrieb starten wird. Ein Wechsel in der kommenden Winterpause scheint somit durchaus denkbar.

Xavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung