"Brauchen keinen neuen Stürmer"

Von Marco Nehmer
Montag, 28.07.2014 | 15:06 Uhr
Carlo Ancelotti hat kein Interesse an einer Verpflichtung von Radamel Falcao
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Real Madrids Transferhunger scheint nach den Blockbuster-Deals der WM-Stars Toni Kroos und James Rodriguez vorerst gestillt zu sein. Das angebliche Interesse an Radamel Falcao verweist Trainer Carlo Ancelotti ins Reich der Fabeln.

"Wir schauen uns nicht nach einem neuen Stürmer um, denn wir brauchen keinen", so Ancelottis eindeutiges Statement auf der offiziellen Webseite der Königlichen. Der Italiener betonte: "Benzema ist sehr verlässlich und wir können auch mit Spielern wie Isco als falscher Neun spielen."

Zuvor war der Name Falcao in Spaniens Zeitungen heiß gehandelt worden. Kolportierte Ablöse: 12,5 Millionen Euro Leihgebühr sowie 33 weitere Millionen im Sommer 2015, sollte Falcao nach seiner Verletzung überzeugen.

Doch beim Champions-League-Sieger scheint man sich damit nicht zu befassen, obwohl der Verkauf von Alvaro Morata zu Juventus Turin die Personalsituation im Angriff nicht verbessert hat. Zuvor war bereits Alvaro Negredo bei Real im Gespräch, ehe der Angreifer von Manchester City einen Mittelfußbruch erlitt.

Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung