Khedira winken erste Einsatzminuten

SID
Dienstag, 06.05.2014 | 13:48 Uhr
Sami Khedira steht vor dem Comeback bei Real Madrid
© getty
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Nationalspieler Sami Khedira winken beim spanischen Rekordmeister Real Madrid nach langer Verletzungspause die ersten Einsatzminuten. "Ich denke, dass er am Mittwoch einige Minuten spielen kann", sagte sein Trainer Carlo Ancelotti bei einer Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Valladolid.

Sollte der nach einem Kreuzbandriss gerade wieder genesene Mittelfeldspieler wider Erwarten nicht zum Einsatz kommen, soll für ihn und Verteidiger Álvaro Arbeloa am Donnerstag ein Testspiel gegen Spieler aus der zweiten Mannschaft und der A-Jugend angesetzt werden. Khedira hatte die schwere Knieverletzung bei einem Länderspiel in Mailand gegen Gastgeber Italien (1:1) im vergangenen November erlitten und bei Reals Spiel gegen den FC Valencia am Sonntag (2:2) erstmals wieder auf der Bank gesessen.

Trotz der langen Pause dürfte der ehemalige Stuttgarter am Donnerstag von Bundestrainer Joachim Löw in den erweiterten Kader für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) berufen werden.

Alle Infos zu Sami Khedira

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung