Ronaldinho: "Messi muss bleiben"

Von Ben Barthmann
Freitag, 16.05.2014 | 12:01 Uhr
Lionel Messi (l.) und Ronaldinho spielten zusammen beim FC Barcelona
© getty
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Ein Abgang von Lionel Messi beim FC Barcelona käme für Ronaldinho einer Katastrophe gleich. Der ehemalige Weltfußball spricht nur in höchsten Tönen von seinem Nachfolger bei den Katalanen.

"Er ist der beste Spieler der Welt", sagt der Brasilianer über seinen ehemaligen Teamkameraden gegenüber "Cadena Cope". Und weiter: "Er ist die Basis dafür, dass Barca weiter Barca bleibt. Ich kann es mir nicht vorstellen, Leo bei einem anderen Klub zu sehen. Als sein Freund will ich ihn glücklich sehen und für die Schönheit des Fußballs, muss er bei Barcelona bleiben."

Dabei freut sich Ronaldinho auch über die Unterstützung durch Neymar. Sein junger Landsmann habe großes Potenzial, auch wen er in dieser Saison noch nicht alles gezeigt habe. "Das ist normal, er passt sich noch immer an. Er hat toll angefangen, aber er hat noch mehr auf dem Kasten, um die Fans von Barcelona zu beeindrucken", so der 34-Jährige.

Auch deshalb fiebert er immer noch mit, auch wenn es am Samstag gegen Atletico Madrid um die Meisterschaft geht. "Ganz Brasilien schaut nach Spanien, was am Samstag passiert. Ich bin ein Fan, der nur positiv denkt. Diesmal wird Barca gewinnen."

Ronaldinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung