Gracia Trainer bei Malaga

SID
Freitag, 30.05.2014 | 12:44 Uhr
Javi Gracia trainierte zuvor Absteiger CA Osasuna
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Spanier Javi Gracia wird Nachfolger des deutschen Trainers Bernd Schuster beim spanischen Erstligisten FC Malaga. Das teilte der Klub am Freitag mit.

Ex-Profi Gracia kommt von Absteiger CA Osasuna und erhält einen Vertrag bis Juni 2016. Schuster hatte den Klub nach nur einer Saison und Rang elf wieder verlassen und auf ein Engagement in der Bundesliga spekuliert.

Alle Infos zum FC Malaga auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung