Fussball

Barca: Puyol wechselt ins Management

Von Adrian Bohrdt
Carles Puyol bleibt dem FC Barcelona auch nach seiner aktiven Zeit erhalten
© getty

Carles Puyol bleibt dem FC Barcelona erhalten. Der ehemalige Kapitän beendet zwar seine aktive Karriere, wird zur kommenden Saison aber ins Management der Katalanen wechseln.

Das bestätigte Barca auf seiner Website, demnach wird Puyol als ein Assistent im Management fungieren. "Ich möchte mich beim FC Barcelona für all das bedanken, das der Klub mir bereits gegeben hat und jetzt auch für diese Chance. Ich werde versuchen, das Beste daraus zu machen und vor allem viel zu lernen. Ich habe immer versucht, so gut wie möglich zu spielen, und genauso werde ich es jetzt auch machen", so Puyol.

Sportchef Andoni Zubizarreta, der somit ab September der Vorgesetzte des 36-Jährigen sein wird, fügte hinzu: "Wir wollen versuchen, seine Erfahrung zu nutzen und davon zu lernen. Wir wollen, dass die Leute realisieren, wie viel er weiß. Er wird als Assistent im Sportmanagement fungieren, also wird er mit mir an einigen Projekten arbeiten, intern genauso wie extern. Ich denke, ich kann viel von ihm lernen."

Carles Puyol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung