Mündliche Übereinkunft mit den Königlichen

Medien: Courtois bald bei Real

SID
Montag, 10.03.2014 | 09:52 Uhr
Thibaut Courtois könnte vor einem Wechsel zu Real Madrid stehen
© getty
Advertisement
Primera División
Girona -
Real Sociedad
Primera División
Getafe -
Alaves
Primera División
Leganes -
Barcelona
Primera División
Sevilla -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
La Coruna
Primera División
Espanyol -
Valencia
Primera División
Las Palmas -
Levante
Primera División
Bilbao -
Villarreal
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina

Der Flirt zwischen Thibaut Courtois und Real Madrid wird offenbar intensiver. Wie der spanische Sender "Cadena Ser" berichtet, soll sich der belgische Keeper mit den Königlichen bereits mündlich auf einen Wechsel verständigt haben.

Nach Informationen des Radiosenders teilte Courtois, der noch bis Sommer von Chelsea an Atletico Madrid ausgeliehen ist, dies Atletico-Boss Miguel Angel Gil Marin in einem persönlichen Gespräch mit.

Wann der Wechsel jedoch vollzogen werden soll, ist noch offen. Der 21-Jährige besitzt bei Chelsea einen Vertrag bis 2016 und wäre nur für rund 25 Millionen Euro zu haben.

Da die Blues bereits andeuteten, den Belgier im Sommer auf die Insel zurückholen zu wollen und ein Kaufangebot von Atletico bereits ausschlugen, käme ebenfalls ein ablösefreier Wechsel zu den Königlichen im Sommer 2016 in Frage.

Der belgische Nationalkeeper gilt als eines der größten europäischen Torwarttalente und bestritt erst am Wochenende beim 2:0-Sieg bei Vigo sein 100. Spiel in der Primera Division.

Thibaut Courtois im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung