Trotz zahlreicher Angebote

Messi: Karriereende bei Barcelona

Von Adrian Bohrdt
Dienstag, 18.03.2014 | 10:38 Uhr
Für immer Barcelona: Lionel Messi denkt nicht an einen Wechsel
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Lionel Messi hat einmal mehr betont, dass er keine Absicht hat, den FC Barcelona zu verlassen. Obwohl das finanzkräftige Manchester City zuletzt erneut mit dem Argentinier in Verbindung gebracht wurde, plant Messi noch viele Jahre bei Barca zu bleiben.

"Ich will meine Karriere hier in Barcelona beenden", stellte Messi klar: "So lange die Leute mich wollen, werde ich bleiben. Ich bin glücklich hier. Ich bin sehr stolz, Teil der Geschichte eines so großen und wichtigen Klubs zu sein." Am Sonntag war Messi mit einem Dreierpack gegen Osasuna mit jetzt 371 Treffern Barcas neuer Rekord-Torschütze geworden.

Anfang März hatten spanische Medien berichtet, dass Manchester City ein Mega-Angebot für den Stürmer vorbereite. Rund 200 Millionen Euro seien die Citizens demnach bereit, für Messi auf den Tisch zu legen. Auch ein entsprechend hohes Gehalt würde ihn demnach erwarten.

Doch der Argentinier betonte abschließend seine tiefe Verwurzelung bei Barca: "Das wichtige ist, dass dieses Team weiter Geschichte schreibt. Diese Mannschaft hat tolle Sachen erreicht und alles gewonnen, und sie verdient es, weiter wichtige Dinge zu tun."

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung