Iniesta nach Vertragsauflösung

"Puyol ist ein schrecklicher Verlust"

SID
Donnerstag, 06.03.2014 | 13:57 Uhr
Puyol und Iniesta feierten sowohl bei Barca als auch in der spanischen Nationalmannschaft viele Erfolge
© getty
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Nach der vorzeitigen Vertragsauflösung von Barca-Kapitän Carles Puyol hat sich dessen Teamkollege Andres Iniesta bestürzt gezeigt.

"Wir verlieren einen großartigen Spieler und einen großartigen Menschen. Dass Carles uns verlässt, ist eine sehr schlechte Nachricht. Ein schrecklicher Verlust", sagte der Mittelfeldspieler auf einer Veranstaltung seines Sponsors "Nike" in Barcelona.

Die Mannschaft werde alles dafür tun, Puyol einen schönen Abschied zu bescheren. Puyol sei ein Vorbild für jeden Fußballer. "Wir werden für ihn Titel gewinnen", so Iniesta.

Iniesta selbst habe nie damit gerechnet, einmal ein Held für nachkommende Generationen zu sein.

"Das war nicht mein Plan. Ich will ja nur Fußball spielen. Aber es berührt mich, dass mich die Leute gut finden", so Iniesta.

Alle Infos zu Carles Puyol

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung