Geburtstagsgeschenk der anderen Art

Ibra vs. CR7: Neckereien via "Twitter"

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 06.02.2014 | 11:36 Uhr
Cristiano Ronaldo wird über sein Geburtstagsgeschenk nicht schlecht gestaunt haben
© getty
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Anlässlich des 29. Geburtstages von Real Madrids Cristiano Ronaldo hat sich Zlatan Ibrahimovic von Paris Saint-Germain einen kleinen Scherz nicht nehmen lassen. Der Schwede schickte Ronaldo ein T-Shirt seiner neuen "Nike"-Kollektion und zog den Weltfußballer auf. Ronaldos Antwort ließ nicht lange auf sich warten.

"Happy Birthday Cristiano. Ich habe Dir Dein neues Lieblings-Outfit mit der Post geschickt", twitterte Ibrahimovic und zeigte dazu ein Bild des T-Shirts, auf dem "Dare to Zlatan" (zu Deutsch etwa: "Mehr Zlatan wagen") zu lesen ist.

Am Mittwoch war Ronaldo 29 geworden. Nach dem Pokalspiel gegen Atletico Madrid (3:0) antwortete der Portugiese schließlich: "Danke für das Geschenk. Allerdings wird es an mir besser aussehen."

Letztes Duell in der WM-Quali

Die beiden Superstars waren zuletzt in der Relegation für die Weltmeisterschaft in Brasilien direkt aufeinander getroffen.

Im Vorfeld hatte Ibrahimovic betont, der bessere Spieler zu sein, doch Ronaldo schoss Portugal mit vier Toren in den beiden Spielen zur WM.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung