Nach Ronaldo-Rot: Schiri gesperrt

Von SPOX
Donnerstag, 06.02.2014 | 23:35 Uhr
Ayza Gamez zeigte Cristiano Ronaldo die rote Karte nach einer Tätlichkeit
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Schiedsrichter Ayza Gamez, der am Sonntag beim Spiel zwischen Athletic Bilbao und Real Madrid (1:1) Cristiano Ronaldo wegen einer Tätlichkeit Rot gezeigt hat, ist vom Schiedsrichterkomitee des spanischen Verbandes offenbar gesperrt worden. Ihm soll sogar der Abstieg in die 2. Liga drohen.

75 Minuten waren im Stadion San Mames gespielt, da wischte Ronaldo Bilbaos Ander Iturraspe mit der Hand durch das Gesicht. Schiedsrichter Gamez stellte den Portugiesen, der später noch den vierten Offiziellen beleidigte, daraufhin vom Platz.

Ronaldo wurde für die Aktion mit drei Spielen Sperre belegt, doch auch für Schiri Gamez hat der Auftritt in Bilbao einer Meldung des Radiosenders "Cadena COPE" zufolge Konsequenzen.

Schiri droht Abstieg

Nach Ansicht des Schiedsrichterkomitees war Gamez' Leistung in dieser Partie insgesamt schlecht. Da der 44-Jährige bereits in einigen Partien zuvor nicht immer den besten Eindruck hinterlassen hatte, wurde er bereits am Mittwoch - vor der Verkündung des Strafmaßes gegen Ronaldo - für einen Monat gesperrt.

Gamez wird womöglich sogar noch für viel längere Zeit kein Spiel in der Primera Division leiten. Offenbar gibt es Überlegungen, den Unparteiischen künftig nur noch in der 2. Liga einzusetzen.

Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung