Barca-Star Alves mit eigenen Fans unzufrieden

"Wer zweifelt, soll daheim bleiben."

Von Kevin Niekamp
Donnerstag, 06.02.2014 | 12:51 Uhr
Seit 2008 spielt Dani Alves (l.) bei den Katalanen
© getty
Advertisement
2. Liga
Sa15:30
Die Highlights der Samstagsspiele
J1 League
Live
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Live
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Live
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
CSL
Hebei CFFC -
Shanghai SIPG
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional
Ligue 1
Nizza -
Troyes
First Division A
Zulte Waregem -
Club Brügge
Premiership
Patrick Thistle -
Celtic

Außenverteidiger Dani Alves vom FC Barcelona hat die eigenen Fans nach dem 2:0-Erfolg gegen Real Sociedad im Hinspiel der Copa del Rey scharf kritisiert: Man habe sich bei der 2:3-Niederlage gegen Valencia mehr Unterstützung gewünscht. Der 30-Jährige überraschte mit einem drastischen Vorschlag.

Durch ein Tor von Sergio Busquets sowie ein kurioses Eigentor von Sociedads Keeper Enaut Zubikarai gewannen die Katalanen das Hinspiel souverän mit 2:0. Alves' Kritik an den eigenen Fans geht dabei auf den letzten Ligaspieltag zurück, als man im heimischen Stadion erstmals seit April 2012 eine Niederlage kassierte.

"Es fühlt sich dann an wie ein Auswärtsspiel", monierte der Brasilianer. Nach nur einem schlechten Ergebnis seien die Fans viel zu pessimistisch. Es wäre besser wenn die Fans diese negativen Aspekte vom Match fernhalten würden

Er richtete eine klare Ansage an die Fans: "Diejenigen die an uns zweifeln, sollten besser zuhause bleiben." Jeder müsse seinen Anteil leisten, auch die Stadionbesucher. "Wir dürfen uns keine Selbstzweifel erlauben", so Alves. "Wir müssen weiter arbeiten, damit wir am Ende auch mit den Fans jubeln können."

Alles Infos zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung