Noch kein Messi-Comeback

SID
Samstag, 04.01.2014 | 18:20 Uhr
Zuletzt war Lionel Messi im November 2013 für Barcelona auf dem Feld aktiv
© getty
Advertisement
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Das Comeback von Weltfußballer Lionel Messi beim FC Barcelona verzögert sich. Der argentinische Stürmerstar steht nach seiner überstandenen Oberschenkelverletzung noch nicht im Aufgebot für das Liga-Spiel am Sonntag (16.00 Uhr im LIVE-TICKER) gegen den FC Elche.

Barca-Coach Gerardo Martino attestierte seinem Torjäger aber "volle Leidenschaft" und eine gute physische Verfassung. "Er hat den Blick eines Killers", sagte Martino am Samstag. Der 26-Jährige benötige aber noch mehr Trainingseinheiten mit der Mannschaft, um seinen Rhythmus wiederzufinden.

Messi war nach der am 10. November erlittenen Verletzung erst am Donnerstag nach einem Monat Reha-Training in der Heimat nach Barcelona zurückgekehrt.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung